Auf dieser Seite werden wir zukünftig immer wieder auf einzelne der jungen Künstler hinweisen, die wir in den vergangenen Jahren schon einmal im Schloss begrüßen durften und die wir auf ihrem weiteren Weg  ein wenig begleiten möchten.


Dazu zählen die Grafiker und Illustratoren, die sich an unserem Wettbewerb JUNGE KUNST FÜR IHRE SPENDE beteiligt haben, und die Musiker des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach, die im Rahmen unserer Konzertreihe FRÜHLING IN SCHÖNHAUSEN bei uns im Schloss waren.



Als ein Beispiel von vielen, die noch folgen, sei hier aktuell der Violinist Maxim Bergeron genannt, der 2016 bei uns auftrat und 2022 beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Oldenburg gerade einen Sonderpreis für die beste Interpretation eines polnischen Werkes, das nach 1950 entstand, erhalten hat.



Oder die Illustratorin Arinda Craciun, die mit ihrer Arbeit für "Hunde im Futur" gerade für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 in der Sparte Sachbuch nominiert ist. Die Preisverleihung findet im Oktober statt. Wir drücken die Daumen!



Die Violinistin Cathy Heidt war schon 2015 bei uns. Nach ihrem Studium an der Universität der Künste Berlin folgten Stationen beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, Konzerthausorchester Berlin und dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg. 2021 war sie Preisträgerin beim International Mendelssohn Festival Hamburg sowie beim "Concours Européen de l`UGDA Luxembourg 2021“.