HERZLICH WILLKOMMEN BEIM FÖRDERVEREIN SCHLOSS & GARTEN SCHÖNHAUSEN! 


Liebe Freunde von Schloss & Garten Schönhausen!


Entsprechend den vom Bund sowie den Ländern Brandenburg und Berlin beschlossenen Regelungen zur Eindämmung von Neuinfektionen mit dem Coronavirus müssen alle Schlösser, auch das Schloss Schönhausen, vom 2. bis 30. November 2020 geschlossen bleiben.

Solche Einschränkungen sind traurig, aber nicht zu vermeiden, wenn es darum geht, die Verbreitung des Covid-19-Virus zu verlangsamen.


Der Park ist geöffnet und das Café Sommerlust freut sich über Kundschaft.


Wir versuchen, Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden zu halten, und freuen uns auf ein Wiedersehen! Bleiben Sie uns treu. Und bleiben Sie gesund!



 

Kurz bevor das Schloss Schönhausen im Jahr 2009 als Museum seine Pforten wieder öffnete, wurde in seinen Räumen der Förderverein Schloss & Garten Schönhausen gegründet. Zu seinen Zielen gehört es, ...

 

  • die Arbeit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten für das Schloss zu unterstützen.
  • Sponsoren und Stifter für ausgewählte restauratorische Projekte zu gewinnen.
  • für das Schloss als Museum und als Ort kultureller Veranstaltungen zu werben.
  • das Schloss und seine Umgebung als Stätte deutscher Geschichte bekannt zu machen.

Zur Umgebung gehören der innere und äußere Schlosspark sowie das Ensemble sämtlicher Gebäude auf dem Schlossgelände. Darüber hinaus betrachtet der Förderverein den zeitweise von hochrangigen DDR-Funktionären bewohnten Majakowskiring mit seinen Villen, das „Städtchen“, als Teil jenes Komplexes staatlicher Repräsentation, in dessen Zentrum das Schloss bis 1989 stand.

 

  

 

KUNSTBLATT SCHÖNHAUSEN 2019: Der Sieger unseres Wettbewerbs steht fest! Mehr dazu unter AKTUELL.

 

 

 

 


 

Informationen zur "Ruhenden Frau" des Bildhauers Fritz Huf finden Sie hier.

 

 

Café Sommerlust - immer ein guter Grund für einen erfrischenden Besuch im Schlosspark